Schikurs der 3. Klassen

28 Jan 2024

Schikurs der 3. Klassen

/

Der Schikurs gehört zweifellos zu den größten Abenteuern der Schullaufbahn und zu den Klassenreisen, an die man sich später noch detailreich erinnert. Und auch dieser Schikurs auf der Turracher Höhe wird allen Beteiligten in bester Erinnerung bleiben, und viel zu erzählen gibt es natürlich auch.

Das schöne Schigebiet hatte wirklich für alle Niveaustufen die passenden Pisten parat und sowohl Snowboarder*innen, als auch die sechs Schigruppen fanden viele Möglichkeiten, das eigene Können zu verbessern und anzuwenden. Ob es darum ging, die schwarzen Pisten zu besiegen, die Parcours der verschiedenen Funparks zu entdecken, oder dann am letzten Vormittag auch mal im Nebel durch den Tiefschnee zu pflügen – die Herausforderungen wurden alle mutig angenommen und mit Bravour bestanden.

Zurück im Hotel durften sich die Kids über luxuriöse Apartments freuen und diese galt es natürlich auch sauber zu halten – was nicht immer ganz einfach war. Aber mit ein wenig Bestechung geht das mit der abendlichen Zimmerkontrolle ja vielleicht ein bisschen leichter  😉

Auch über die Reaktion von Tulpen auf Salzwasser oder die Verwendung von Mikrowellen konnte im Rahmen dieses Schikurses so mancher etwas dazulernen…

Nachdem wir am Donnerstag unser Geburtstagskind Attila noch ordentlich gefeiert hatten und am Freitag nach Zimmerräumung, Erlebnisstunden im Tiefschnee und Pizzapause bereit für die Abfahrt waren, ging es zu Mittag zurück nach Graz und das Wochenende wurde dann sicher ausgiebig zum Erzählen und wohl auch zum Nachschlafen genutzt.

Was für eine tolle Woche und schade, dass es in der vierten Klasse keinen Schikurs mehr gibt!