Berichte

Bild und Foto des Monats

Erstellt am11 Jan 2022
Schlagworte,
Das Foto des Monats ist online! Es stammt von Lena Stenekes aus der 1a und nennt sich „Schneelandschaft“. Wir gratulieren Lena sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier… Auch das Bild des Monats Jänner 2022 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Esther Bankhit (3b) unter dem Titel „Farben und Formen“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier…

Der Groß-Klein-Verein ist zurück!

Was ist der Groß-Klein-Verein? Der Groß-Klein-Verein ist ein Angebot des Akademischen Gymnasiums, bei dem die Oberstufenschülerinnen und -schüler die Unterstufen beim Lernen unterstützen. Erfahrungen haben hierbei nicht nur gezeigt, dass die Hemmschwelle sich Hilfe zu holen bei fast Gleichaltrigen niedriger ist, sondern auch, dass beim gemeinsamen Erarbeiten des Lernstoffes beide Seiten vom Nachhilfeunterricht profitieren. Falls du einmal Hilfe benötigen solltest, stehen dir gerne alle Mitglieder des Vereins zur Verfügung! Damit du dich gut zurechtfindest, hat die Schülervertretung, von welcher der Verein organisiert wird, im zweiten Stock eine Tafel gestaltet. Auf dieser sind alle SchülerInnen, die Nachhilfe anbieten, mit einem Foto und deren Fächern aufgelistet. Durch unkompliziertes Kontaktieren wird weiters einfach ein für beide Seiten passender Termin ausgemacht und dann steht dem gemeinsamen Lernen und Gute-Noten-Schreiben auch nichts mehr im Weg! Preise: Die Preise pro Nachhilfestunde belaufen sich für eine Lerngruppe (bis zu drei SchülerInnen) auf € 5.- pro Person und...
Mehr erfahren

Frohe Weihnachten!

Erstellt am23 Dez 2021
Schlagworte,
Die Schulgemeinschaft des Akademischen Gymnasiums wünscht ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute und vor allem Gesundheit für das neue Jahr.

KABÜ – VERNISSAGE IN DER SCHULE

Erstellt am16 Dez 2021
Schlagworte,
Wir, das sind Johanna Brugger und Viola Schühly, beide aus der 4c, haben schon immer Katzen gemocht. Wir lesen beide gerne die Bücher der Reihe „Warrior Cats“, darin geht es um Katzen, die in Clans zusammenleben. Unabhängig voneinander haben wir angefangen, eigene Katzencharaktere zu erfinden. Vor ungefähr zwei Jahren hat Viola ihr neues Notizbuch mitgebracht, um es mir zu zeigen, und dann angefangen, eine ihrer erfundenen Katzen hinein zu zeichnen. Dazu hat sie einen Steckbrief über die Katze geschrieben. Das hat sie mir dann gezeigt und wir haben gemeinsam weitere Katzen gezeichnet und in Steckbriefen beschrieben. In den zwei Jahren sind es bereits zehn Kabüs (KAtzenBÜchlein) geworden und 430 einzelne Katzen. Und es werden noch weitere folgen: Ein elftes Kabü ist in Arbeit und noch mehr sind geplant. In der Ausstellung werden die 85 unserer Meinung nach besten Katzen gezeigt, in chronologischer Reihenfolge: Ganz links hängt die Clanliste, in der die...
Mehr erfahren

Outdoor Sportunterricht

Erstellt am16 Dez 2021
Im Rahmen des outdoor Sportunterrichts besuchten wir die Eiskrippe im Landhaushof, machten Sprints am Lendplatz, bauten Schneemänner im Augarten und gingen Eislaufen und Bobfahren im Stadtpark – das hat Spaß gemacht!

Adventputz

Erstellt am14 Dez 2021
Schlagworte, ,
Die Schülerinnen und Schüler des Akademischen Gymnasiums engagieren sich heuer in der Vorweihnachtszeit für eine saubere Umwelt. Auf Initiative von Miriam Leykauf aus der 7b sammeln sie in der Innenstadt und im Stadtpark unachtsam weggeworfenen Müll und erregen damit mediales Interesse, wie man 👉 hier in der Onlineausgabe der Kleinen Zeitung vom 10. Dezember nachlesen kann. Wir bedanken uns bei Miriam für diese großartigen Idee mit Vorbildwirkung! 👏👏👏      

DELF A2 – Sprachdiplom

Félicitations!!! – Herzliche Gratulation an Lorraine-Leonie Kirchsteiger (5b) zum erfolgreich bestandenen DELF A2-Diplom!   Für diejenigen, die es noch nicht kennen: DELF ist die Bezeichnung für das sogenannte „Diplôme d‘Études en Langue Française“, bei dem es sich um ein von dem französischen Unterrichtsministerium entwickeltes Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache handelt, welches auf internationaler Ebene anerkannt ist. Dieses eignet sich vor allem für den Nachweis besonderer Fähigkeiten im Rahmen von Bewerbungen. Lorraine ist es gelungen, im Mai 2021 trotz der schwierigen Umstände rund um Corona und mitten in der für SchülerInnen wohl stressigsten Zeit des Jahres ihre DELF-A2-Prüfung in den vier geforderten Kompetenzen am Institut Culturel franco-autrichien de la Société France-Autriche in Graz mit Bravour zu meistern. Chapeau!!!   Doch nun interessiert uns alle, wie unser junges Sprachentalent die Prüfung eigentlich empfunden hat. Welche Pläne hat sie für ihre Zukunft? Dazu sagt Lorraine Folgendes: „Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht...
Mehr erfahren

mitmachen bei der KAUZ – der Zeitung am Akademischen

Erstellt am11 Dez 2021
Seit einigen Jahren schon gibt es die Kompakte Akademische und Unabhängige Zeitung, kurz KAUZ genannt hier am Akademischen Gymnasium.  Wie schon bei vorangegangen Zeitungen wie der „Tupla“ schreiben wir, die Schülerinnen und Schüler über aktuelle schulinterne Themen, zeichnen Comics und Karikaturen und veröffentlichen Texte zu all dem was uns bewegt. Dabei wollen wir selbst unsere Mitschülerinnen und -schüler zu Meinungsäußerung und Interessenswahl motivieren.  Alle Schülerinnen, Schüler aber auch Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule sind eingeladen und dazu angehalten, auch ihre Handschrift in der KAUZ zu hinterlassen.  Wer also gerne schreibt, zeichnet, photographiert, oder auch nur gerne recherchiert und Ideen hat, kann sich jederzeit bei unserem Redaktionsteam melden.    KAUZ-Redaktion: Isabella Wiesler, 7b isabella.wiesler@akademisches-graz.at  Anni Chen, 5b  Phatharaphon Kaeosasuk, 7b  Milan Feyferlik, 7b  milan.feyferlik@akademisches-graz.at 

Eislaufen in der Winterwelt

Am 30. November war die Welt im Turnunterricht für die Mädels der 6.a Klasse wieder in Ordnung – statt Turnsaal mit Maske oder Spaziergang durch Graz, stand endlich wieder Eislaufen in der gerade neu eröffneten Grazer Winterwelt neben der Landesturnhalle auf dem Programm. Mehr Platz als im Vorjahr, weniger Besucher und jede Menge Spaß an der frischen Luft sorgten für rote Wangen und das Versprechen: Wir kommen wieder. Das ist eben der Vorteil einer Schule im Herzen von Graz.

Bild und Foto des Monats

Erstellt am01 Dez 2021
Schlagworte,
Das Bild des Monats Dezember 2021 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Flora Reinbacher (5b) unter dem Titel „Der bellende Hund vertreibt Corona“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier… Auch Foto des Monats ist online! Es stammt von Lorena Pranjkovic aus der 2a und nennt sich „Schneedecke“. Wir gratulieren Lorena sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier…

Ausflug in die Antike

Vom 3. bis 5.11. 2021 unternahmen die Latein- und Griechischschüler*innen der 6ab einen spannenden Ausflug in die Antike. Dabei beschäftigten sie sich mit den für die damalige Zeit schon hervorragenden Leistungen der Griechen und Römer im Bereich der Medizin, bestaunten die einzigartigen Exponate im Archäologiemuseum Eggenberg, verglichen im Gipsmuseum der K.-F. Universität Graz die Kopien mit ihren berühmten Originalen und wanderten am Seggau- und Frauenberg auf den Spuren der Römer, Kelten und der steirischen Bischöfe. Alles in allem waren das drei gelungene Tage abseits der üblichen Wege.

4. STEIRISCHER ROUNDNET SCHULCUP 2021

Erstellt am14 Nov 2021
Bereits zum vierten Mal organisierte ein Lehrerteam des Akademischen Gymnasiums den steirischen Roundnet Schulcup. Dieser fand bei traditionell wunderschönen Herbstwetter am 20.10.2021 (Veranstalter Bildungsdirektion Steiermark), im VGT statt. Coronabedingt reduziert nahmen 45 Teams aus 7 AHS und NMS, also rund 90 junge Menschen, teil und ermittelten die Landesmeisterinnen und Landesmeister der jungen Sportart Roundnet in 5 Divisionen. Alle Beteiligten freuten sich sehr, dass der Roundnet Schulcup eine der wenigen Veranstaltungen ist, die in schwierigen Pandemiezeiten nie ausfallen musste. Nach insgesamt rund 130 Spielen auf 17 Netzen endete das Turnier aus akademischer Sicht sehr erfreulich: 1. Platz und Landesmeisterinnen MÄDCHEN Oberstufe: Lea Molander, Luisa Stäblein (beide 6A) 2. Platz MÄDCHEN Oberstufe: Katy Grauenfels, Iva Feyferlik (beide 6A) 2. Platz MIXED: Ena Dedusic, Max Müller (beide 8B) Alle 5 Teams des Akademischen Gymnasiums zeichneten sich durch hervorragendes Fairplay und große Hilfsbereitschaft aus. Auch im Supporterteam bleiben Absolventinnen und Absolventen der Schule erhalten,...
Mehr erfahren

Neuer Calisthenics Park im ATG

Erstellt am14 Nov 2021
Der neu gebaute Calisthenics Park im ATG kann ab sofort verwendet werden! Die Jungs der 4. Klassen hatten bei wunderschönem Herbstwetter die Ehre diesen einzuweihen und als erste Schüler des Akademischen Gymnasiums die verschiedenen Stationen kennenzulernen und auszuprobieren. Bestehend aus Elementen wie Klimmzugstangen, Reckstangen, Barren, Sprossenwand und Monkeybar eignet sich dieses Outdoor Gym perfekt, um Workouts unter freiem Himmel in den Sportunterricht zu integrieren.

Flashmob am Tummelplatz

Erstellt am14 Nov 2021
Als sportlichen Beitrag zum Grazer Sportjahr („Let’s go Graz“) präsentierten die Schülerinnen und Schüler der 2., 3., 4. und 5. Klassen am Freitag, den 8. Oktober am Tummelplatz einen Tanz-Flashmob zum Lied „Don’t give up“ von Leo Aberer. Sie konnten damit ein bisschen gute Stimmung in den verregneten Herbsttag zaubern. Das Video vom Flashmob gibt es gleich hier oder auch in unserem 👉 YouTube Kanal.    

72h ohne Kompromiss

Erstellt am04 Nov 2021
Am 13.10.2021 starteten elf Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 8. Klassen unter der Leitung von Mag. Stefanie Pratter in das Abenteuer „72h ohne Kompromiss“. Das Sozialprojekt wird alle zwei Jahre von der Kath. Jugend in Zusammenarbeit mit der YoungCaritas und Ö3 initiiert. Das Projekt, wofür sich unsere Schule entschied, war unter dem Titel „Ausflüge, Spielen und Tanzen“ ausgeschrieben. Dahinter verbarg sich das Caritas Seniorenpflegeheim Lannach. Leiter, Josef Url, ehemaliger Schüler unserer Schule, hatte sich mit seiner Einrichtung beworben. Nach dem Startfest (13.10.) am Tummelplatz wurde die Gruppe am Donnerstag, 14.10., herzlich von Pflegedienstleiter Safed Rasljanin empfangen. Alle Mitarbeiter des Pflegeheims waren um die freiwilligen Helfer und Helferinnen bemüht und es wurde das Beste gegeben, die Bedürfnisse der Jugendlichen zu erfüllen. Unsere Schülerinnen und Schüler haben sehr viel Mut bewiesen und sind über ihren eigenen Schatten gesprungen, um mit den Senioren und Seniorinnen ins Gespräch zu kommen, sie für...
Mehr erfahren

Bild und Foto des Monats

Erstellt am03 Nov 2021
Schlagworte,
Das Bild des Monats November 2021 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Teodora Radojkovic (2a) unter dem Titel „Minecraft Märchen“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier… Auch Foto des Monats ist online! Es stammt von Jan Willenberg aus der 4a und nennt sich „Wanderung“. Wir gratulieren Jan sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier…

9. Discgolf Schulcup am Schöckl

Im Nachhinein betrachtet war es die richtige Entscheidung, den 9. Discgolf Schulcup aufgrund des Dauerregens am eigentlichen Spieltermin, um eine Woche zu verschieben. Am Donnerstag, dem 14.10.2021, dem Ersatztermin, begrüßte der Grazer Hausberg die 108 Schülerinnen und Schüler aus Graz und Graz-Umgebung mit strahlendem Sonnenschein und unglaublicher Fernsicht auf die zum Teil schon verschneite Bergwelt der Steiermark. Der Morgenfrost konnte den Spielerinnen und Spielern nichts anhaben, da alle mit guter Ausrüstung am Berg eintrafen. Das Akademische Gymnasium, das in Person von Andy Barth, Joachim Perstling und Georg Egger in Kooperation mit der Bildungsdirektion für Steiermark dieses Event auf die Beine stellte, war durch 10 Schülerinnen bzw. Schüler vertreten. Zudem halfen mehrere Absolventinnen und Absolventen bei der Durchführung dieser Schulsportveranstaltung. Wie bereits im vergangenen Jahr traten jeweils Zweierteams gegeneinander an. Erfreulicherweise gibt es auch zwei Erfolge zu verbuchen: Sophia Plank (7a) und Theresa Hofmeister (7b) sicherten sich mit 69 Würfen und...
Mehr erfahren

Besuch der Montagsakademie an der Uni Graz

Erstellt am21 Okt 2021
Schlagworte,
Am Montagabend nahmen SchülerInnen des Bioethik-Kurses an der Montagsakademie der Universität Graz teil und lauschten interessiert dem umfangreichen Vortrag von Soziologen und Sorgeforscher Klaus Wegleitner zum Thema: „Care & Corona: Was wir daraus für eine sorgende Gesellschaft lernen könnten“. Die SchülerInnen konnten dabei – auch im Zuge der anschließenden Diskussion – einige bedeutsame ethische Aspekte einer lebendigen Sorgekultur rund um Corona, auch für die Zukunft, mitnehmen, die in der darauffolgenden Kurs-Einheit noch nachbesprochen und vertieft wurden. Das Prinzip der Mitmenschlichkeit und der Solidarität für andere kam dabei sehr stark zum Ausdruck.

Probenbesuch Recreation X

Erstellt am20 Okt 2021
Schlagworte,
Die Schüler*innen unserer 5. Klassen besuchten am Montag, 18.10. die Generalprobe zum Konzert „Jupiter“ des Grazer Orchesters Recreation im wunderschönen Ambiente des Grazer Stefaniensaals und bekamen dabei spannende Einblicke in die Welt der klassischen Musik sowie wundervolle Musik von W. A. Mozart zu hören. Die 5B fungierte als Presseklasse und durfte zusätzlich einen Blick in den Backstagebereich werfen sowie die neue Chefdirigentin Mei-Ann Chen nach der Probe persönlich kennenlernen. Sie dokumentierte die Probe und wird einen Bericht dazu verfassen, der auf der Homepage von Recreation veröffentlicht werden wird.

Sommersportwoche der 6. Klassen

Erstellt am11 Okt 2021
Von 20. bis 24. September durften die 6. Klassen die diesjährige Sommersportwoche in Schielleiten genießen. Trotz der anfangs herbstlichen Temperaturen wurden fünf aktivitätenreiche Tage verbracht. Auf dem Programm standen Stand Up Paddeling, Beachvolleyball, Tennis, Mountainbike, Bodyfit und Yoga. Neben der Verbesserung des Eigenkönnens kam sicher auch der Spaß nicht zu kurz. Ab Mitte der Woche kehrte dann auch der Spätsommer zurück und einem Sprung in den Schlossteich stand nichts mehr im Weg.  

Wanderung der 8A-Klasse von Graz nach Mariazell

Erstellt am10 Okt 2021
Seit der Sportwoche vor zwei Jahren hatte es Corona-bedingt keine mehrtägigen Schulveranstaltungen gegeben, nun startete die 8A das Maturajahr mit einem sportlich ambitionierten Abenteuer, einer fünftägigen Wanderung ins rund 120 Kilometer Fußweg entfernte Mariazell. Am 1. Oktober startete die Gruppe bei der Basilika in Mariatrost. Nach dem Prolog über den sogenannten Wiesenweg wartete in Radegund der erste Anstieg auf den Schöckl. In Simon Klasnics Alpengasthof hatten wir vor exakt sieben Jahren in der ersten Klasse unsere erste gemeinsame Übernachtung gehabt und wie damals wurden wir von ihm auch diesmal herzlich bewirtet. Frühmorgens ging es am nächsten Tag in die mit knapp 40 Kilometern längste Etappe über den Rechberg und die Teichalm zum Strassegg. Dank gegenseitiger Motivation und Verabreichung erster Blasenpflaster erreichten wir mit Einbruch der Dunkelheit das traditionsreiche Pilgerquartier, von wo uns der Wirt am nächsten Morgen einer alten Tradition des Hauses entsprechend mit der Harmonika „auf den Weg hinaus...
Mehr erfahren

Bild des Monats

Erstellt am08 Okt 2021
Das Bild des Monats Oktober 2021 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Fruzina Ratkai (3b) unter dem Titel „Raubkatze“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier…

Teambuilding à la française

Erstellt am07 Okt 2021
Als gemeinschaftsfördernde Aktivität haben wir für den Fremdsprachenunterricht in der 8ab einen sportlichen Zugang gewählt und uns mit einer in Frankreich sehr beliebten Sportart „la pétanque“ (Boule-Spiel) beschäftigt. Nachdem sich die SchülerInnen eigenständig die Regeln des Spiels in der Fremdsprache erarbeitet hatten, probierten sie Pétanque im Stadtpark gemeinsam aus und zeigten dabei viel Spaß und Einsatz.

Die Junior Company am Innoday 2021

Endlich war es so weit! Nach langer Zeit konnte am 30.09.2021 wieder ein Innovationsworkshop auf der FH Campus 02 stattfinden und unsere 11 Teilnehmer:innen der Junior Company, begleitet von ihren beiden Betreuern (Georg Egger und Roman Kampus), waren begeistert dabei. An diesem Tag erfuhren unsere Juniors, was Innovationen ausmacht, wie man zu neuen Ideen kommt und vieles mehr. Sie bekamen auch Zeit, von Experten unterstützt an ihrer Geschäftsidee zu feilen. Darüber hinaus mussten unsere Juniors bereits ihren ersten Pitch – eine Kurzpräsentation von max. 2 Minuten – vor laufender Kamera halten!. Es war ein abwechslungsreicher Vormittag mit sehr vielversprechenden Ergebnissen – man darf also schon gespannt sein, was unsere Juniors heuer auf die Beine stellen werden! Danke an Ewald Hötzl von Junior Steiermark und das Team des Innolab an der FH Campus 02!    

Wie wählt Graz?

Erstellt am01 Okt 2021
Schlagworte,
Wie es der Lehrplan für Geschichte für die Unter- und Oberstufen vorsieht und natürlich aus aktuellem Anlass, haben sich die 4A, die 7A und die 8A gleich zu Beginn des neuen Schuljahres besonders intensiv mit dem Thema „Gemeinderatswahl in Graz“ befasst. Nach der theoretischen Wissensvermittlung sollten die jungen Historiker*innen eine Woche vor der Gemeinderatswahl mit zwei unterschiedlichen Arbeitsaufträgen in die Innenstadt aufbrechen: Arbeitsgruppe 1 (Oberstufe): Die Jugendlichen sollten in Kleingruppen die Wahlstände der größten Parteien (ÖVP, KPÖ, Grüne, SPÖ, FPÖ und Neos) besuchen, um diese zu folgenden Themen zu befragen: Haltung zur EU Verkehrspolitik Umweltpolitik Migration Unterscheidungsmerkmal zu anderen Parteien Als Jungwähler strömten die Schüler*innen der Oberstufe voller Enthusiasmus in die Innenstadt. Der Großteil von ihnen kam enttäuscht und ein wenig ratlos zurück in die Schule: Grundtenor der Rückmeldungen war, dass die meisten Wahlhelfer*innen an den Ständen wenig über das Parteiprogramm wussten und somit keine konkreten Antworten auf die oben...
Mehr erfahren

Erasmus+ Individueller Schüler*innenaustausch

Erstellt am28 Sep 2021
Zwei Mädchen der 7. Klasse haben das Abenteuer gewagt: Maxine Fabian und Isabella Wiesler verbrachten Ferienende und Schulbeginn nicht in Graz, sondern in Südfrankreich. Die beiden Glücklichen nehmen derzeit am individuellen Schüler*innenaustausch teil, der vom Rectorat de Nice zusammen mit der Bildungsdirektion Steiermark – Verein Europa und Bildung (Maria Pichlbauer) organisiert wird. Was bedeutet das genau? Die Mädchen sind mit 32 anderen Schüler*innen aus der ganzen Steiermark am 1. September per Bus ins sonnige Nizza gereist, um dort drei Tage zusammen zu verbringen und die Stadt, sich gegenseitig und die französische Sprache noch besser kennen zu lernen. Nach diesen gemeinsamen Eingewöhnungstagen, die von unserem Partner in Nizza Francophonia gestaltet wurden, ging es dann weiter zu einem vierwöchigen Aufenthalt in französischen Gastfamilien, von wo Maxine und Isabella am 1. Oktober vollgepackt mit Erlebnissen und Erfahrungen auf sprachlicher, kultureller, sowie persönlicher Ebene wieder zurückkehren werden. Von 16. 10. bis 6. 11. werden...
Mehr erfahren

Bild des Monats

Das Bild des Monats September 2021 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Laura Stumpfl (7a) unter dem Titel „Grafik“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier… Aktuell gibt es noch kein neues Foto des Monats. Wer sich dafür bewerben möchte, schickt bitte ein Foto an webteam@akademisches-graz.at. Wir freuen uns auf eure Einsendungen. Das Bild des Monats Juli stammt von Konstantin Waclavic aus der 2c und nennt sich „Schlossberg“. Bestaunen kann man das Werk hier…

Alpaka – Wanderung

Gemeinsam mit Alpakas und Lamas der „Schöcklblick Alpakas“ in Kainbach durften die Schülerinnen und Schüler der 5a die Wiesen und Wälder rund um deren Hof erkunden. Zu zweit führten sie jeweils ein Alpaka, durften es streicheln, füttern und eine kleine Wanderung unternehmen.

Akademisches bei Sportakrobatik WM

Von 20.06. bis 26.06. fand die Sportakrobatik-Weltmeisterschaft in der Klasse 11-17 in Genf, Schweiz statt. Ich, Lilien Sharon Eckert 4a und Lorena Pranjkovic 1a, hatten gemeinsam mit unserer dritten Partnerin Victoria Domenig-Ozimic das Glück, nach 1 Jahr mit 16h Training pro Woche und mehreren harten Qualifikationswettkämpfen, als Teil des Österreichischen Nationalteams Österreich bei dieser WM zu vertreten. Internationale Wettkämpfe starten mit 2 Tagen Podium Training, bei dem wir die neue Halle kennen lernen und die trainierten Küren ein letztes Mal ganz genau durchgehen können. 3h Training pro Podium Training, dazu noch Fotoaufnahmen und Körpergrößen abmessen. Leider bleibt da meist keine Zeit, die Stadt zu erkunden; und aufgrund der jetzigen Corona Situation war es uns auch nicht erlaubt. So wird Genf uns einzig und allein aufgrund seiner großartigen Sporthalle in Erinnerung bleiben. Am ersten Wettkampftag hieß es früh aus dem Bett um mit den Vorbereitungen zu beginnen – aufwendiges Make-Up und...
Mehr erfahren

Bild und Foto des Monats

Erstellt am28 Jun 2021
Schlagworte,
Das Bild des Monats Juli 2021 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Julia Pauritsch (3b) unter dem Titel „Blumen“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier… Auch Foto des Monats ist online! Es stammt von Konstantin Waclavic aus der 1c und nennt sich „Schlossberg“. Wir gratulieren Konstantin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier…

Vincent Coyle ist österreichischer Meister im Disc Golf!!!

Vincent Coyle (7a) gewann am Samstag, 05.06.2021 bei den Sport Austria Finals, den offenen österreichischen Disc Golf Meisterschaften im Grazer Stadtpark, den Titel bei den Junioren U18. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass er mit seinem Score sogar die allgemeine Klasse gewonnen hätte! Wir sind begeistert und gratulieren sehr herzlich! 🥇👏💪🥏⛳️ Das Sieger-Interview mit Vincent und einige Impressionen kann man 👉 hier anschauen.

Bild und Foto des Monats

Das Bild des Monats Juni 2021 ist online! Diesmal handelt es sich um ein Werk von Jana Rumpf (4a) unter dem Titel „Dream Big“. Wir gratulieren der Künstlerin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier… Auch Foto des Monats ist online! Es stammt von Konstantin Spiegel aus der 1a und nennt sich „König der Löwen“. Wir gratulieren Konstantin sehr herzlich! Bestaunen kann man das Werk hier…

Aka Gym – Let’s Go!

Unter dem Motto LET’S GO! GRAZ hat die steirische Landeshauptstadt das Jahr 2021 zum Sportjahr auserkoren. Neben einigen nationalen und internationalen Wettbewerben gibt es zahlreiche Aktionen für den Breiten-, Kinder- und Jugendsport. Da Bewegung und Sport am Akademischen Gymnasium einen hohen Stellenwert haben, möchten wir durch die Teilnahme an verschiedenen Aktionen auch unseren Beitrag zum Grazer Sportjahr 2021 leisten. Zu Beginn sind es drei Initiativen, die im Rahmen des Bewegungs- und Sportunterrichts forciert werden und an dieser Stelle vorgestellt werden sollen:   Step-App Challenge Mit einer App können sämtliche Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte Schritte für die eigene Schule sammeln. Anhand einer Bestenliste, für deren Reihenfolge ein Durchschnittswert ermittelt wird, kann man sich mit anderen Grazer Schulen messen. Es ist eine großartige Sache, dass die Schülerinnen und Schüler nach monatelanger Abstinenz regelrecht Bewegung einfordern und gemeinsam an einem Ziel arbeiten. Aber auch der Vergleich untereinander motiviert die Schülerinnen und...
Mehr erfahren

Medaillenregen in den Klassischen Sprachen

Auch heuer fand die Eurolingua Latein statt, wenn auch unter etwas anderen Bedingungen. Nach einem schulinternen Certamen, an dem 11 Schülerinnen und Schüler in der Kategorie 3./4. Lernjahr sowie 6 Schülerinnen und Schüler in der Kategorie 5./6. Lernjahr um die Spitzenplätze ritterten, wurden die jeweils besten Arbeiten aus beiden Kategorien an die Landesjury weitergegeben. Alle 7 Übersetzungen wurden auf Landesebene mit Medaillen prämiert:   Kategorie 3./4. Lernjahr (Text: mittelalterliche Legende über den Hl. Brendan): Goldmedaille: Lea GRAUENFELS & Paul EBER (beide 8c) Silbermedaille: Jelena STOJADINOVIC (8c) Bronzemedaille: Hannah KONRAD (6b)   Kategorie 5./6. Lernjahr (Text: Sigismund von Herberstein, Rerum Moscoviticarum commentarii): Goldmedaille: Anna SCHLEGL (8c) Silbermedaille: Ida STETTNER (8b) Bronzemedaille: Kassandra KLATT (8b)   Auf Landesebene erreichte Anna M. SCHLEGL (8c) zudem insgesamt den hervorragenden 2. Platz!     Eurolingua Griechisch   Kategorie Griechisch, 7./8. Klassen: Silber: Ida STETTNER (8b) Bronze: Anna M. SCHLEGL (8c)   Kategorie Griechisch, 6. Klassen:...
Mehr erfahren

Juvenes Translatores 2020

Erstellt am10 Mai 2021
Schlagworte, ,
Felicitări! Herzlichen Glückwunsch Rebecca Buzatu zur Auszeichnung bei Juvenes Translatores 2020! Am 26. November 2020, also mitten im zweiten Lockdown, stellten sich drei unserer Schülerinnen unter Einhaltung der coronabedingten Sicherheitsvorschriften dennoch beherzt der Herausforderung und dem internationalen Vergleich. Lea Gailhofer übertrug den Text Archaeological report: Brussels, 8 May 2095 vom Englischen ins Deutsche. Anastasia Demian und Rebecca Buzatu übersetzten den Text În fiecare cireș e un bunic înțelept aus dem Rumänischen ins Deutsche. Unsere Schule dankt euch sehr für dieses außerordentliche persönliche Engagement und eure Fokusiertheit in denkbar unruhigen Zeiten! Wir gratulieren Rebecca Buzatu aus der 7a sehr herzlich zu der Auszeichnung „Special mention“ für ihre besonders gefühlvolle Übersetzung eines Texts aus dem Rumänischen ins Deutsche. Die Korrektorin war sehr beeindruckt von der Übersetzung und gratulierte Rebecca mit folgenden Worten: „Eine schöne Übersetzung! Du hast den Ausgangstext verstanden und dein Text liest sich sehr flüssig und idiomatisch. Weiter so! “ Rebeccas...
Mehr erfahren